Notenausgaben
 
Bei der Suche nach unbekannten Werken für meine Aufnahmeprojekte oder beim Recherchieren für Artikel oder Booklettexte stoße ich immer wieder auf bisher unveröffentlichte oder nur in sehr alten Ausgaben zugängliche Stücke. Irgendwann habe ich angefangen, diese neu zu setzen und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Verlagen herauszugeben. Ein weiteres "Hobby" von mir ist das Arrangieren von Werken.
 
Ein besonderes Projekt ist in diesem Zusammenhang die Edition aller frühen Werke für Streicher von Josef Gabriel Rheinberger in Zusammenarbeit mit der Internationalen Rheinberger Gesellschaft in Vaduz/ Liechtenstein und gefördert durch die Karl Mayer Stiftung und die Stiftung Fürstlicher Kommerzienrat Guido Feger. Rheinberger komponierte in seiner Studienzeit mehrere Werke für Streichquartett und -quintett, sowie eine Cellosonate und eine Polonaise für Klaviertrio und später, inzwischen selbst Lehrer an der königlichen Musikschule in München, kontrapunktische Musterwerke für seinen Unterricht, die im KammermusikVerlag alle erstmals als Noten veröffentlicht werden:
 
Josef Gabriel Rheinberger: Cellosonate g-Moll JWV40 (CS2040)
Josef Gabriel Rheinberger: Fuge und Canon für Streichtrio (CS3401)
Josef Gabriel Rheinberger: Streichquartett d-Moll JWV59 (CS4459)
Josef Gabriel Rheinberger: Streichquartett Es-Dur JWV100 (CS4100)
Josef Gabriel Rheinberger: Streichquartett A-Dur JWV53 (CS4453)
Josef Gabriel Rheinberger: Streichquartett g-Moll JWV65 (CS4065)
Josef Gabriel Rheinberger: 3 Sätze für Streichquartett JS162,63,64 (CS4162)
Josef Gabriel Rheinberger: "Die Variation" für Streichquartett WoO.90 (CS4090)
Josef Gabriel Rheinberger: Fugen und Canons für Streichquartett (CS4738)
Josef Gabriel Rheinberger: Streichquintett D-Dur JWV35 (CS5035)
Josef Gabriel Rheinberger: Fugen für Streichquintett (2Ve) (CS5036)
Josef Gabriel Rheinberger: Fugen für Streichquintett (2Vc) (CS5738)
Josef Gabriel Rheinberger: Fuge für Streichsextett (CS6401)
 
Außerdem  sind folgende weitere Werke in Editionen von mir beim KammermusikVerlag erschienen:
 
Luigi Boccherini: Streichtrios op.6, G.89-94 in Einzelausgaben (CS3089-CS3094)
Max Bruch: Streichquartett E-Dur op.10 (CS4110)
Joseph Haydn/ arr. Anonymus: 6 Streichquartette nach der Oper "Armida" (CS4811-4816)
Heinrich Kaminski: Sonata dramatica op.5 für Streichquartett (CS4005)
Heinrich Kaminski: Doppelfuge g-Moll für Streichorchester (CS5146)
Friedrich Kummer: Cello-Duos op.165 (CS2165)
Engelbert Lanz: Elegie "Lied ohne Worte" (CS5887)
Heinrich Marschner: Streichquartett c-Moll (CS4358)
Max Reger: Aria op.103a, arr. für Solocello und Streichquartett/ Streichorchester (CS5103)
Max Reger: Quintett op.146, arr. für Streichquintett (CS5246)
Franz Schubert: 3 Sätze für Streichquartett D3A, D103, D470 (CS4723)
Franz Schubert/ arr. Bohumil Pazdírek: 15 Ländler für Streichquartett (CS4366)
Robert Schumann/ arr. Benjamin Godard: Kinderszenen op.15 für Streichquartett (CS4015)
 
Bei anderen Verlagen erschienen außerdem folgende Werke:
 
Friedrich Gernsheim: Streichtrio (Amadeus Verlag: BP1871)
Karl Weigl: Three Intermezzi for String Quartet/ String Quintet/ String Orchestra (American Composers Alliance)